Smashed baked Potatoes auf Salat oder auch Quetschkartoffeln genannt.

von Nina

Die letzten 2 Wochen wurde ich von diesen Quetschkartoffeln wie ich sie gerne nenne regelrecht verfolgt. Egal welche Social Media Plattform ich geöffnet habe, irgendwo war immer ein Foto oder Video von diesen Kartoffeln zu sehen. Wie als wollte man mir sagen, du musst die unbedingt ausprobieren. Da ich Kartoffeln, die man nicht schälen muss, aus dem Rohr liebe, habe ich mich einen Tag später in die Küche gestellt und diese gehypten Erdäpfeln wie man bei uns in Österreich so schön sagt ausprobiert. Anstatt sie aber als Beilage zu servieren habe ich die Quetschkartoffeln einfach auf meinen Salatmix gelegt und mit Guacamole getoppt. Sehr lecker, kann ich euch nur empfehlen. Die Kartoffeln brauchen zwar ein bisschen aber das warten lohnt sich. 

Zutaten ( 2 große Portionen) 

Quetschkartoffeln :

– 10 kleine Kartoffeln 

– Salz & Pfeffer

– Kräuterpommesgewürz Just Spices (optional) 
– Olivenöl 
– Rosmarin 

Guacamole: 
– 1 Avocado
– 1 Tomate
– 1 Knoblauchzehe 
– 1/2 Zitrone 
– Olivenöl 
– Salz 
– Pfeffer 

Salat + dressing:

– 1/2 Chinakohl 
– 1 Karotte
– Sesam 

– Sonnenblumenkerne 

– Olivenöl
– Balsamico
– 1 EL Senf 

– Salz  & Peffer 
– etwas Wasser 
-Balsamico Dressing Gewürz  Just Spices (optional) 

Mein Code: Justberriesandpassion bei Just Spices  – damit gibt es immer mein aktuelles Lieblingsgewürz gratis zu eurer Bestellung.

Zubereitung: 

 

– Kartoffeln in Salzwasser weichkochen 

– Backrohr auf 200 Grad (Umluft) vorheizen 
– Die Kartoffeln in eine Schüssel geben und mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, Rosmarin und Gewürze je nach Lust und Laune marinieren. 
– Dann auf ein Blech mit Backpapierlegen und flachdrücken. Ganz einfach funktioniert das übrigens mit einem Glas. 
– Nun kommen die Kartoffeln für ca. 30 bis 40 Minuten ins Rohr. Je nachdem wie knusprig ihr sie gerne hättet. Nach der Hälfte bitte wenden 

– In der Zwischenzeit kann die die Guacamole zubereitet werden – Avocado zerdrücken, Tomaten ganz klein schneiden untermischen, mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, 1/2 Zitrone und 1 gepressten Knoblauchzehe würzen. 
– Den Chinakohl klein schneiden und in eine Schüssel geben 

– Für das Dressing, Olivenöl Wasser, Senf, Salz, Pfeffer, Balsamico und Balsamico Dressing Gewürz (optional) vermengen und über den Salat geben. 
– Sonnenblumenkerne und Sesam unter den Salat mischen und ihn gemeinsam mit den Quetschkartoffeln und der Guacamole servieren 


– kleiner Tipp: Probiert die Aioli von Bedda dazu, ihr werde es lieben. 

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

jaqueline 26/01/2021 - 9:20 PM

Danke für die neuen Rezepte :-)
super lecker und schnell zubereitet :-)

Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. ok geht klar