new home – Salzburg – Terrasse

von Nina

Seit 10 Monaten wohne ich jetzt bereits in Salzburg und ich weiß nicht wie oft ich es schon gesagt habe, aber dieser Umzug war einfach die beste Entscheidung. Ich fühle mich hier in der Natur umgeben von den Bergen einfach so unglaublich wohl. Ja und jetzt wo meine Outdoor-Oase endlich fertig ist, genieße ich die Zeit zuhause gleich noch mehr. Da ich letztes Jahr erst im Juli/ August eingezogen bin und noch nicht genau wusste wie ich meine 30qm Terrasse genau einrichten soll, habe ich dieses Projekt auf den Frühling 2020 verschoben. So hatte ich genügend Zeit mir Gedanken zu machen und Ideen zu sammeln. Wichtig war mir vor allem, dass ich auf der Terrasse sowohl Sport machen, mit Freunden gemütlich zusammensitzen, aber auch einfach nur chillen kann.

 

Also wurde zu Beginn eine große Sitzmöglichkeit gebaut, auf der man nicht nur gemütlich sitzen, essen und sich sonnen kann, sondern auf der man an warmen Sommertagen bzw. Nächten auch genug Platz hat um darauf zu schlafen. Meine Terrasse ist von der Ausrichtung wirklich perfekt und so hab ich von der Früh bis am Abend eigentlich die Sonne. Das ist natürlich nicht nur für meine Coronabräune, an der ich bereits fleißig arbeite, perfekt, sondern so bot sich auch die Möglichkeit für ein eigenes Hochbeet. Wie cool ist es, wenn man sein eigenes Obst und Gemüse und den Pflänzchen beim wachsen zusehen kann? Natürlich ist es wichtig, dass man sich hier vorher informiert, ob die Terrasse so ein Beet auch aushält, denn wenn es mal mit Erde & Co gefüllt ist, hat es schon ordentlich Gewicht. 

Da mir die meisten fertigen Modelle nicht so gefallen habe, beschlossen wir das Hochbeet selber zubauen und zwar mit der Anleitung von Obi. Bei Create by Obi kann man nämlich ganz einfach seine Möbel selber bauen, man sucht sich auf der Homepage einfach ein Möbelstück oder in dem Fall Hochbeet aus, gibt die Maße ein und bekommt dann das gesamte Material inklusive Anleitung nachhause geschickt. 

Ja und dann kann man auch schon zum Werken beginnen. Man muss hier auch wirklich alles selber anzeichnen, bohren etc. also nicht zu verwechseln mit zusammenbauen. Doch das Beet war eigentlich relativ schnell fertig. Achtung, solltet ihr das Hochbeet wie ich auf eine Terrasse stellen, bedenkt dass es unten offen ist. Wir haben in diesem Fall unten einfach eine Schallplatte zugeschnitten und das Hochbeet damit unten zugemacht, aber trotzdem darauf geachtet, dass das Wasser abrinnen kann, wenn es mal mehr regnet. Gefüllt haben wir das Beet dann mit Hochbeetgrundfüllung (bis zu Hälfte, damit es nicht zu viel Gewicht bekommt), Komposterde und Hochbeeterde. 

Neben dem Hochbeet haben wir uns auch noch einen Tisch bei Create by Obi bestellt, der von der Größe und Höhe einfach perfekt zu unserer Palettencouch passt. Außerdem kann man ihn dank Rollen ganz einfach zur Seite schieben, wenn man den Platz mal zum Sporteln, etc. benötigt. Nur bzgl. Tischplatte müssen wir uns noch etwas überlegen, da wir mit der Platte noch nicht zu 100% zufrieden sind – vielleicht werden wir diese also noch austauschen. Fürs erste macht es die einfache Platte aber auch. 

 

 Ja und was darf auf einer Terrasse auf keinen Fall fehlen? Genau ein Griller und deshalb habe ich mir schon im letzten Jahr den Gasgriller von Burnhard zugelegt. Hier war mir wichtig, dass er natürlich gut funktioniert, aber auch gut ausschaut und da fiel meine Wahl gleich auf Fred. Ein wirklich super Griller den ich euch nur empfehlen kann, bei uns ist er wirklich andauernd in Verwendung und ich bin immer noch sehr zufrieden mit diesem Kauf. 
Jetzt muss nur noch der Bambus (ich weiß leider nicht woher die Behälter sind, die waren bereits beim Einzug da) zurückgeschnitten werden und dann ist meine wunderschöne Oase fertig. Ich bin super happy mit dem Ergebnis und freue mich schon auf viele schöne Tage, Abende und Nächte auf dieser Terrasse. 

 HochbeetCreate by Obi  
 PalettencouchSelbstgebaut (Anleitung HIER)
SchirmLagerhaus (ähnlicher HIER)
KräuterhochbeetDepot
GrillerBurnhard – Fred
OutdoorteppichIkea (ähnlicher HIER)
TischCreate by Obi 
Paletten -Metalleinsätze für PflanzenArtecsis

 


Hast du Strom auf der Terrasse? Wie löst du das mit dem Licht? 

Also ja, wir haben eine Steckdose auf der Terrasse und haben einen Outdoorverteiler verlegt, damit wir bei der Couch Strom für Laptop, & Co haben. Was sehr praktisch ist, denn so kann ich auch ohne Probleme draußen unter dem Sonnenschirm arbeiten. 

Licht haben wir so aber eigentlich nicht wirklich. Ich habe zwar eine kleine Lampe und einen Solar-Lampion bei der Eingangstür, aber sonst haben wir uns einfach mit Lichterketten ausgeholfen. Eine haben wir einfach in den Sonnenschirm gehängt und eine Lichterkette schmückt den Olivenbaum. Ich habe aber schon überlegt mir eventuell noch eine Solarkette mit Glühbirnen zuzulegen. Sonst haben wir ja einige Laternen mit Kerzen auf der Terrasse und mehr braucht man eigentlich auch nicht. Mit Lichterketten und Kerzen ist die Stimmung sowieso noch einmal schöner. 

 

Was passiert mit den ganzen Sachen wenn es regnet? 

Diese Frage habe ich unglaublich oft bekommen und ja wir müssen viele der Dinge natürlich hinein räumen wenn es zu regnen beginnt. Die Auflagen für die Palettencouch sind Gott sei Dank klappbar und lassen sich perfekt hinter der Couch oder auf meinem Kleiderschrank verstauen. Sie sind zwar wetterfest, aber natürlich nicht komplett wasserdicht und natürlich klatschnass wenn es regnet. Die Auflagen halten das zwar aus, aber sie brauchen dann auch relativ lang zum trocknen. 
 Auch die Laternen räume ich immer hinein, damit sie auch lange schön bleiben. Ja und die machen sich nicht nur auf der Terrasse sondern auch in der Wohnung sehr gut. Der Griller wird einfach abgedeckt und der Tisch und auch der Teppich von Ikea bleiben draußen. Beides trocknet eigentlich sehr schnell und hält den Regen ganz gut aus. Das Wegräumen geht zu zweit eigentlich sehr flott und ist in 5-10 Minuten erledigt. Über die kalte Jahreszeit handhaben wir das natürlich ein bisschen anders.  Da wird der Griller der Teppich und auch der Schirm im Abstellraum verräumt und die Paletten werden wir wahrscheinlich mit einer Plane abdecken, damit sie den Winter gut überstehen und auch im nächsten Jahr noch verwendet werden können. Unsere Pflanzen sind eigentlich fast alle Winterfest, die werden dann einfach gut eingewickelt, damit sie nicht frieren. 

Die Terrasse ist wunderschön, aber natürlich auch ein bisschen Arbeit, so müssen wir immer das Wetter ein bisschen im Auge behalten und das Beet täglich gießen und den Pflänzchen gut zureden, damit wir im Sommer dann auch bald die ersten Tomaten ernten können. Macht also auch Spaß.

 Solltet ihr sonst noch Fragen haben, könnt ihr mir natürlich gerne ein Kommentar hinterlassen. 

Boho Laterne Depot (ähnliche HIER)
kleine Laterne Lederleitner (ähnliche HIER)
runde LaterneDepot (ähnliche HIER)
kleiner TeppichH&M Home (alt,ähnlicher HIER)
PalettenauflagenBeautissu
Paletten RückenkissenBeautissu
Retro Kissen Depot
Orangene KissenDepot
graues Kissen Depot
weißes Kissen H&M Home
Decke H&M home (ähnliche HIER)
Balance BoardBredder Balance (10% mit dem Code „berriesandpassion10)
Insektenhotel Obi (ähnliches HIER)
BambushockerFranco Albini (alt, ähnlicher HIER)
Holzstamm HockerWestwing (alt, ähnlicher HIER)
Lichterkette LampionIkea (ähnliche HIER)
Lichterkette 2 (olivenbaum)Amazon
berries&passion_terrasse (5 von 62)
berries&passion_terrasse (15 von 62)

Ihr möchtet gerne wissen, wie der Rest meiner Wohnung so aussieht? Dann schaut gerne bei den anderen Beiträgen vorbei. 

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

Lisa 21/04/2020 - 10:20 AM

Liebe Nina, deine Terrasse ist einfach wunderschön geworden! Ich verschönere auch gerade unseren Balkon und hab eine Palettencouch – was mich total interessieren würde woher die kleinen kisterl sind die in den Paletten eingehängt sind für die Blumen, sowas suche ich 🙌🏼🥰 Lg aus Krems, Lisa

Antworten
Nina 21/04/2020 - 6:16 PM

Hallo Lisa,

danke für dein liebes Kommentar. Freut mich dass es dir gefällt. Ach die hab ich doch glatt vergessen zu verlinken. Hier der Link: https://amzn.to/2JVxb5q

Alles Liebe
Nina

Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. ok geht klar