the music keeps me going

von Nina

Werbung – Affiliate Links

Schande über mich, ich hinke schon wieder ziemlich nach mit meinen ganzen Blogbeiträgen und muss mich jetzt mal wieder selber an der Nase nehmen. Wenn man so viel unterwegs ist und von A nach B düst, ist die Motivation sich am Abend noch an den Computer zu setzen, eher nicht so groß. Man schiebt Sachen immer weiter raus und raus und irgendwann ist so viel Zeit vergangen, dass man sich eigentlich gar nicht mehr traut, es noch zu veröffentlichen – Wie zum Beispiel mein Travel Diary aus Miami. Vor genau einem Jahr war ich mit Anna unterwegs und bis heute haben es die Fotos nicht auf den Blog geschafft. Für das Wochenende habe ich mir aber endlich vorgenommen ein bisschen etwas aufzuarbeiten und Blogbeiträge zu schreiben. Immerhin habe ich echt noch so einige Fotos, die ich mit euch teilen möchte. In 10 Tagen geht es dann für mich auch schon wieder auf die nächste Reise und bis dahin, möchte ich natürlich so viel wie möglich erledigt haben.

Was mir momentan wirklich hilft mich zu motivieren, ist die Musik. Ich verlasse eigentlich nie ohne meine Kopfhörer das Haus und sobald ich aus dem Büro oder der Wohnung gehe, wird sofort die Musik aufgedreht. Auch beim Sport, beim Arbeiten oder zuhause unter Dusche – Spotify ist bei mir eigentlich im Dauereinsatz. Ich habe zwar immer schon gerne Musik gehört, aber im letzten Jahr ist das irgendwie viel mehr geworden. Die Musik ist nicht nur gut um abzuschalten und mich zu motivieren, sondern sie hilft mir auch Dinge zu verarbeiten. Je nachdem wie ich mich fühle, weiß ich einfach ganz genau, welche Lieder ich jetzt brauche, damit es mir gut geht. Seit knapp einem Jahr erstelle ich meine eigenen Playlisten auf Spotify und es macht mir unheimlich viel Spaß, meine ganzen Lieblingslieder monatlich zu sammeln. Es gibt auch ganz viele Lieder, die einfach bestimmte Erinnerungen in mir wecken. Ganz oft drehe ich die Lautstärke daher einfach auf, schließe die Augen und denke an diese Momente zurück.  







Hose – Urban Outfitters (sehr ähnliche HIER) | Pullover – Acne Studios (ähnliche HIER) | Schuhe – Kennel & Schmenger | Kopfhörer – Bang & Olufsen | Mantel – Tommy Hilfiger (ähnlicher HIER)

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

L♥ebe was ist 19/04/2018 - 5:48 PM

das kenne ich zu gut – irgendwie braucht es doch für jede Situation und/ oder Stimmung den richtigen Soundtrack :)

die richtige Musik motiviert und inspiriert mich auch ungemein!
tolle Fotos liebe Nina :)

liebste Grüße auch,
❤ Tina von http://www.liebewasist.com

Antworten
Sandra Slusna 19/04/2018 - 9:40 PM

Sehr sehr cooler Beitrag! Ich muss auch Musik immer bei mir haben, egal wo oder wann. Vor allem beim Sport, Zug fahren oder spazieren. Und in letzter Zeit höre ich auch mega gerne Podcasts!!!
Die Kopfhörere schauen wirklich meeega aus. :) Und das Outfit passt so perfekt dazu.
Liebe Grüße, Sandra

Antworten
Markus 20/04/2018 - 7:31 AM

Hallo Nina!
Ich bin auch ein großer Musikfan und hör sehr viel und oft Musik.
Voriges Jahr hab ich mir einen Plattenspieler gekauft, kann ich sehr empfehlen!
Damit ist Musikhören ein Erlebnis: die großen Schallplatten mit den schönen Covers durchblättern, auflegen, den Tonarm auf die Platte legen, das Knistern, der Klang..
:)
Neben Gewand kauf ich jetzt am liebsten Schallplatten, auch das macht Spass!
Ciao Markus
http://www.markusjerko.at photography

Antworten
carla 20/04/2018 - 1:47 PM

Musik macht so viele schöne Momente noch schöner… ich liebe Musik auch :)
Dein Pulli sieht so kuschelig und weich aus, wunderschön!
Viele Grüsse, Carla, https://carlakatharina.com

Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. ok geht klar