mexican bowl

von Nina

Wie ihr wisst esse ich unheimlich gerne aus Schüsseln und ich glaube meine anderen Teller sind alle schon richtig verstaubt, weil ich sie fast gar nicht mehr benutze. Doch es ist einfach so schön, wenn man alles in eine Schüssel schmeißen und dann alles vermischen kann – natürlich nachdem man Fotos gemacht wurden. Vor kurzem war ich das erste Mal bei Max & Benito und hatte eine dieser leckeren Burrito Bowls, die ich euch wirklich nur empfehlen kann. Auf jeden Fall hatte ich ein paar Tage später gleich wieder Lust drauf und so  habe mir zu Mittag schnell eine vegane Version gezaubert. Da ich ja Käse und Milchprodukte schon länger nicht so gut vertrage, habe ich stattdessen einfach Kokosjoghurt genommen und ich muss schon sagen das ist die Version fast noch viel besser fand. Die Bowl könnt ihr übrigens sowohl warm als auch kalt genießen und sie eignet sich auch perfekt um sie einfach mitzunehmen. Ein schönes bunter Mittagessen, das gesund ist und von dem man auch noch satt wird.

Zutaten: (2 Personen )

– zwei Hand voll Baby Spinat
– 200g  Bohnen
– 100g Mais
– 1 Avocado
– 1 Tasse Naturreis
– 2 EL Kokosjoghurt (zb. Harvest Moon)
–  3 bis 4 EL Salsa
– frische Petersilie
– 1/2 Paprika
– 1 Zwiebel
– 2 EL Tomatenmark
– Salz
–  2 Zehen Knoblauch
– 1/2 Zitrone
– Chili


Zubereitung:

– Reis kochen
– Zwiebel schneiden und in einer Pfanne anbraten.
– Paprika hinzufügen und nach kurzem anbraten mit ca. 100ml Wasser aufgießen.
– Tomatenmark, Bohnen und 2 gepressten Knoblauchzehen hinzufügen und köcheln lassen. Mi Salz und Chili würzen.
– In der Zwischenzeit Avocado zerdrücken und mit Zitrone, 2 gepressten Knoblauchzehen und Salz würzen
– Blattspinat, Reis, Mais, die Bohnenmischung und die Guacamole in eine Schüssel geben.
– Die Salsa und das Kokosjoghurt dazugeben und mit frischer Petersilie und etwas Chilisalz garnieren.

 

Das könnte dir auch gefallen

12 Kommentare

L♥ebe was ist 14/03/2017 - 8:17 AM

ich liebe solche Bowls, ob zum Mittag oder zum Abendessen – könnte sie sogar zum Frühstück essen :)
die Variante mit dem Kokosjoghurt als Dip finde ich richtig klasse. das passt super zum Reis und den Bohnen! damit hat die Bowl ja auch direkt eine ganze MEnge Protein :)

na dann mal guten Appetit,
❤ Tina

Antworten
Dani 14/03/2017 - 8:38 AM

Sieht das lecker aus. Wird ganz bald nachgekocht. Njamm

Antworten
thea 14/03/2017 - 9:07 AM

haha meine flachen Teller sind gerade auch recht neidisch auf die Schüsseln für die Bowls ;-) Deine hier sieht richtig lecker aus!

Antworten
Sylvia 14/03/2017 - 9:41 AM

Oh sehr lecker, die muss ich auf jeden Fall mal nachmachen, ich liebe mexikanisch.

Liebe Grüsse
Sylvia
http://www.mirrorarts.at/ – Fotografieblog

Antworten
C'est Levi 14/03/2017 - 9:49 AM

Haha :D Ja, ich kenne das mit den Schüsseln. Find ich super, dass du noch eigenen „Flair“ reingebracht hast! Hört such auf jeden Fall super köstlich an!

Liebe Grüße
Katja

http://www.cestlevi.blog

Antworten
Ani 14/03/2017 - 10:41 AM

Oh, die sieht ja super lecker aus!!! Tolle Inspo – vielen Dank!! Werde ich sicherlich mal ausprobieren <3 <3

**Ani**

http://www.kingandstars.com

Antworten
Rosie von Waldherr 14/03/2017 - 11:46 AM

Bowls sind super lecker und dazu auch einfach zu vorbereiten! Auch in die Arbeit nehme ich sie oft – natürlich schauen sie dann nicht mehr so schön aus, aber gesund und lecker sind sie trotzdem!

xoRosie

Antworten
Sandra Slusna 14/03/2017 - 6:00 PM

OMG, ich liebe diese Lunch Bowls und da ich sie beinahe täglich mache, fehlt mir langsam etwas Inspiration. :( Aber dein Rezept wird ganz sicher bald nachgemacht, danke dafür! Sieht echt Hammer lecker aus, du hast mich etwas hungrig gemacht. <3 Vor allem Avocado macht alles besser!
Liebe Grüße,
Sandra / http://shineoffashion.com
https://www.instagram.com/sandraslusna/

Antworten
katy fox 14/03/2017 - 7:27 PM

ich bin auch so ein bowls fan :) schaut wieder mal unheimlich lecker aus
glg katy

http://www.lakatyfox.com

Antworten
Lisa 15/03/2017 - 5:12 PM

Ich habe diese Bowl heute nachgekocht und sie war wirklich mega gut. Danke für alle deine tollen Rezepte! :)

LG, Lisa

Antworten
Olivia Seibert 21/03/2017 - 4:39 PM

Wow, das sieht wirklich super lecker aus! Von Mexican Bowls habe ich in letzter Zeit auch des Öfteren gehört und dein Rezept werde ich die Tage sicherlich mal nachkönnen. Danke für das Rezept!
Liebe Grüße, Olivia

Antworten
Uschi 15/11/2017 - 8:49 AM

Hallo Nina!
Was für eine Salsa verwendest du? Oder machst du sie selbst?
Liebe Grüße

Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. ok geht klar