Lionsrock – a place for big cats

von Nina

berriespassion_lionsrock-27

Vor über einem Monat hatte ich die Möglichkeit mit den Vier Pfoten nach Südafrika zu fliegen, um bei der „Freilassung“ von Bakari dabei zu sein. Es war zwar eine sehr kurze aber unglaublich aufregende Reise und noch heute beschäftige ich mich viel mit dem Thema. Deshalb möchte ich euch auch ein bisschen etwas über Lionsrock erzählen, denn es ist ganz toll was die Menschen dort auf die Beine gestellt haben.
Lionsrock ist ein Asyl für Großkatzen aus aller Welt, die aus schlechten Verhältnissen wie Zoos oder Zirkusse stammen. Hier finden diese Tiere ein dauerhaftes zuhause und können ihr Leben genießen – in großen Gehege können sie sich frei bewegen und haben genügend Platz zu Verfügung. Leider kann man Tiere die in Gefangenschaft aufgewachsen sind nicht mehr frei lassen, da sie nicht in der Lage wären zu überleben und so kommen sie nach Lionsrock, wo sich ein großes Team um sie kümmert.

Bevor Lionsrock ein Zufluchtsort für Großkatzen wurde, war es eine Farm wo Löwen für die Jagd gezüchtet wurden. Das schlimme an der ganzen Sache ist, canned hunting ist immer noch ein großes Thema in Südafrika und leider auch noch legal. Ich war wirklich schockiert als ich mich mehr mit diesem Thema beschäftigt habe und mir Leute vor Ort viele schreckliche Dinge erzählt haben. Wer sich für dieses Thema interessiert, sollte sich unbedingt die Dokumentation Blood Lions ansehen. Außerdem kommt jetzt im Dezember eine weitere sehr interessante Dokumentation über Lionsrock und das Thema Canned Hunting raus – The Dying King.

Gott sei Dank gibt es aber auch noch gute Menschen auf der Welt und so wurde Lionsrock aufgekauft und zu einem Zufluchtsort für Großkatzen aus schlechten Bedingungen. Die ersten 10 Löwen die ihr neues Zuhause in Südafrika fanden waren sogar aus Österreich, aus dem Safaripark Gänserndorf. Vor ein paar Jahren haben die Vier Pfoten Lionsrock übernommen, das Areal vergrößert und neue Gehege gebaut. Mittlerweile leben über 100 Großkatzen hier und es besteht sogar die Möglichkeit dort Urlaub zu machen. Es gibt eine Lodge mit einigen Zimmern und sogar einen Pool und so kann man eine Woche oder auch länger zwischen Löwe und Co. leben. Es ist wirklich etwas ganz besonderes, wenn man von dem Gebrüll der Löwen geweckt wird. Es besteht auch die Möglichkeit täglich an Game Drives teilzunehmen und man kann die Tiere besuchen und ihnen ganz nahe sein. Die Gastfreundschaft der Menschen ist unglaublich und noch toller sind die Geschichten, die von den Mitarbeitern über die vielen Katzen erzählt werden. Löwen die aus Zoos stammen, eigentlich für die Jagd verkauft wurden und gerade noch gerettet werden konnten, Tiere die in viel zu kleinen Käfigen gehalten wurden und auch der Tiger Lasziv aus Gaza hat in Lionsrock ein neues Zuhause gefunden. Es ist wirklich unglaublich, wie grauenhaft die Menschheit ist und wie man Tieren so etwas antun kann. Umso schöner ist es, dass sie in Lionsrock endlich ihre Ruhe finden und glücklich sein können. Es war wirklich ein ganz besonderes Erlebnis und da ich mich in diesem Bereich auch ein wenig einsetzen möchte, habe ich vor einigen Wochen eine Löwenpatenschaft übernommen. Mit nur 20 Euro im Monat kann man die Löwen in Felida und Lionsrock unterstützen. Es werden mit dem Spenden Futter, Medikamente & Co gekauft. Gerade jetzt in der Weihnachtszeit finde ich es toll, wenn man sein Geld lieber spendet, anstatt unzählige Geschenke zu kaufen, denn ganz ehrlich viele Menschen und auch Tiere haben es viel nötiger als wir.

Hier könnt ihr mit nur wenigen Klicks eine Patenschaft abschließen oder spenden. 

berriespassion_lionsrock-2

berriespassion_lionsrock-4

berriespassion_lionsrock-5

berriespassion_lionsrock-7

berriespassion_lionsrock-8

berriespassion_lionsrock-10

berriespassion_lionsrock-13

berriespassion_lionsrock-15

berriespassion_lionsrock-20

berriespassion_lionsrock-22

berriespassion_lionsrock-26

berriespassion_lionsrock-30

berriespassion_lionsrock-33

berriespassion_lionsrock-36

berriespassion_lionsrock-37

berriespassion_lionsrock-39

berriespassion_lionsrock-40

berriespassion_lionsrock-41

berriespassion_lionsrock-46

berriespassion_lionsrock-49

berriespassion_lionsrock-50

berriespassion_lionsrock-55

berriespassion_lionsrock-58

berriespassion_lionsrock-62

berriespassion_lionsrock-64

berriespassion_lionsrock-66

berriespassion_lionsrock-72

berriespassion_lionsrock-54

* Danke an Vier Pfoten für diese unglaublich tolle Reise

Das könnte dir auch gefallen

6 Kommentare

L♥ebe was ist 18/12/2016 - 3:36 PM

finde es großartig, dass du dir in Südafrika den Lionsrock anschauen konntest und davon berichtet hast. die Fotos haben mir schon damals gut gefallen und auch dein Berivht dazu … zeigt doch, dass es noch Gutes gibt und gerade zu Weihnachten wünscht man sich das :)
finde so eine Spendenaktion auch nur unterstützenswert und werde mich gleich mal durchklicken!

❤ Tina
https://liebewasist.wordpress.com/
https://www.instagram.com/liebewasist/

Antworten
helga 18/12/2016 - 3:57 PM

Ganz toller Bericht uns super schöne Bilder!!!

Antworten
Sigrun 18/12/2016 - 8:00 PM

Tolle Bilder und eine sehr gute Idee.

Antworten
Sylvia 19/12/2016 - 9:30 AM

Sehr beeindruckende Sache, wirklich mega tolles Projekt finde ich! So grosse Tiere gehören einfach nicht hier her zu uns in einen Zoo.

Liebe Grüsse
Sylvia
http://www.mirrorarts.at – Photoblog

Antworten
modelirium 19/12/2016 - 9:47 AM

wow Nina das sind unglaublich tolle Fotos! da werden Erinnerungen an meine südafrikareise vor zwei jahren wach :)

Antworten
Sandra Slusna 19/12/2016 - 8:53 PM

Woooow, wieder Mal unglaublich schöne Bilder und tolle Eindrücke! Ich finde es super, dass man sowas unterstützt und werde mir es sicher alles noch näher anschauen! Ich liebe liebe Löwen und würde sie gerne auch schützen… ;))
Hab einen schönen Abend,
Sandra /

Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. ok geht klar