How to Style – Clavi Cut

von Nina

Ich glaub die meist gestellteste Frage seit einige Monaten (neben woher hast du Tobi) war “ Wie bekommst du deine Haare nur immer so hin?“. Lange habe ich überlegt wie ich dieses Thema umsetzen soll und habe mich schlussendlich für ein Video entschieden, denn es ist leichter, wenn ich einfach drauf los rede und euch erzähle wie das so mit meinen Haaren ist. Ihr müsst nämlich wissen ich habe eine leichte Naturwelle und deshalb ist das mit den Beachwaves bei mir ziemlich einfach. Mit nassen Haaren ins Bett gehen und schon sind sie da, ich weiß das ist gemein, aber natürlich sind meine Haare nicht immer so leicht zu bändigen. Deshalb erzähle ich euch heute ein bisschen mehr zum Thema Haare und welche Produkte ich so verwende. Seit einigen Monaten trage ich jetzt schon den Clavi Cut und ich habe es keine Sekunde bereut, dass ich meine Haare von der lieben Carola abschneiden hab lassen. Sie weiß einfach was sie tut und ich war noch nie so Happy nach einem Friseurbesuch. Bei mir muss es ja immer sehr schnell gehen und da ist der Clavi Cut einfach perfekt, denn er ist unglaublich leicht zu stylen und man spart sich mit diesem Schnitt so einige Zeit im Bad. Es gibt eigentlich nur 3 bzw. 4 Looks die ich regelmässig trage und zwar sind das einerseits Beach Waves, ein hoher Dutt, glatte Haare oder manchmal wenn ich mehr Zeit habe mache ich mir auch gerne Beach Waves mit dem Glätteisen, da sie einfach noch schöner fallen und natürlich auch halten. Jetzt aber erst einmal Film ab und viel Spaß mit diesem Video. Ich weiß es ist ein bisschen länger geworden, aber ich habe mir gedacht ich rede einfach mal darauf los, ich hoffe ihr könnt etwas damit anfangen. Unten habe ich euch nochmal kurz ein paar Sätze zu meinen Beach Waves und meinen liebsten Produkten geschrieben.

berries&passion---clavi-cut5

Wenn ich mal Lust auf Beach Waves habe und nicht gerade das Glück habe, dass ich damit aufwache (denn manchmal sehe ich auch einfach aus wie ein zerupftes Huhn), dann verwende ich unheimlich gerne die Produkte von Bumble & Bumble, die bei mir super funktionieren. Einerseits habe ich das Shampoo und den Conditioner aus der Surf Linie, die ich nur ab und zu verwende, da sie erstens nicht ganz so günstig sind und meine Haare bzw. meine Kopfhaut sie nicht immer gut verträgt. Sie sind aber echt super und zaubern leichte Wellen. Wenn man eine Naturwelle hat wie ich dann kommt der Effekt natürlich gleich noch mehr zur Geltung. Zusätzlich habe ich auch noch den Don’t Blow it (H)air Styler, von dem ich auch wirklich begeistert. Mehr zu den Produkten von Bumble & Bumble verrate ich euch auf dem Douglas Blog, dort habe ich nämlich schon vor einiger Zeit einen Beitrag dazu verfasst.

berries&passion---clavi-cut2

berries&passion---clavi-cut4

berries&passion---clavi-cut7

 

 

Wenn es mal ein bisschen mehr Locken sein sollen, dann greife ich gerne zum Glätteisen. Da kürzere Haare mit Locken gleich immer noch kürzer wirken ist es meiner Meinung nach leichter mit dem Glätteisen als mit dem Lockenstab hier hübsche nicht zu große Locken zu zaubern. Außerdem mag ich es total gerne wenn es ein bisschen unordentlich aussieht. Ich habe jetzt schon seit einiger Zeit ein GHD Glätteisen und bin sehr zufrieden damit muss ich sagen. Es ist schnell heiß und macht die Haare schnell glatt oder auch lockig. Da mein pinker Begleiter langsam aber doch den Geist aufgibt habe ich mir vor ein paar Tagen ein neues Glätteisen auf Feel Unique bestellt und bin gespannt ob es auch so gut ist, wie dieses hier.

berries&passion_-clavi-cut8

berries&passion_-clavi-cut12

berries&passion_-clavi-cut10
Zum Schluss möchte ich euch noch ein paar Produkte vorstellen von denen ich unglaublich begeistert bin und die ich mir vor ca. 2 Wochen gekauft habe. Ich habe ja ziemliche Probleme mit meiner Kopfhaut. Egal welches Produkt ich bis jetzt verwendet habe (sogar Apotheken Produkte) nach einigen Wochen fing meine Kopfhaut zu streiken an. Ich bekomme dann ziemlich viele Schuppen und mein Kopf fängt höllisch zum jucken an. Ich weiß es klingt jetzt nicht so toll, aber teilweise hatte ich sogar blutige Stellen, weil ich mich so kratzen musste, weil das Jucken unerträglich wurde. Ich habe wirklich alles probiert und das einzige das geholfen hat war ein Antibiotika mit Kortison vom Arzt – natürlich keine Lösung auf Dauer. Immer wieder suche ich also neue Produkte in allen möglichen Preisklassen und schaue ob da vielleicht etwas dabei ist, was ich besser vertrage. Vor kurzem bin ich dann bei Lush hineingestolpert und habe mich dort ein wenig beraten lassen. Mir wurde das Honey I washed my Hair Shampoo und der American Cream Conditioner empfohlen. Außerdem habe ich noch die Roots Kopfhautmaske mitgenommen und war ziemlich gespannt was diese Produkte so können. Bis jetzt vertrage ich alles wirklich sehr gut und vor allem die Maske hat es mir angetan. Die Minze stimuliert die Kopfhaut richtig und es fühlt sich während der Anwendung und danach unheimlich gut an. Eigentlich steht auf dem Produkt man soll die Maske alle 2 Wochen verwenden, aber ich trage sie eigentlich 1 Mal in der Woche auf.
Einziger Nachteil von den Produkten ist, dass meine Haare schneller fetten, wobei das auch mit dem Produktwechseln zusammenhängen kann. Gott sei Dank gibt es Trockenshampoo, denn ich versuche trotzdem meine Haare nicht öfters als 2-3 Mal in der Wochen zu waschen.

berries&passion_-clavi-cut9

berries&passion_-clavi-cut7

berries&passion_-clavi-cut

Wenn ihr noch Fragen zu diesem Thema habt nur her damit.

Das könnte dir auch gefallen

11 Kommentare

sally 30/08/2016 - 9:16 PM

wow! Nina super cool video!, since 4 month i have also short hair, and sometime I run out of ideas on how to style it and i just make a messi bund, I like how you style it in the video! I am going to try it out! :)

http://lemontrend.com

Antworten
nathalie 30/08/2016 - 9:28 PM

das sieht so toll aus:)
LG*

Nathalie von Fashion Passion Love ♥

Antworten
Daniela 31/08/2016 - 8:42 AM

Du benutzt nur Produkte, von denen ich noch nichts gehört hab, dabei klingen die wirklich toll. Sollte ich wohl mal test, wie guuuut, dass mein Shampoo grad fast leer ist und ich noch kein neues gekauft hab ;)

Liebst Daniela
von http://cocoquestion.blogspot.de/

Antworten
Katrin Riederer 31/08/2016 - 10:01 AM

wow echt du hast ein Traum von Haare :) so schön :)

glg KATRIN

http://www.lakatyfox.com

Antworten
Kathi 31/08/2016 - 10:52 AM

Ein sehr cooler Beitrag! Die Probleme mit der Kopfhaut kenne ich nur zu gut. Ich kann auch kein Shampoo länger nutzen ohne das diese nicht irgendwelche Probleme macht. Liebsten Dank für den Tipp mit Lush, da werde ich mal vorbei schauen und mir die Produkte näher anschauen.
Liebst Kathi
http://www.meetthehappygirl.com

Antworten
Lisa 31/08/2016 - 11:21 AM

Hallo Nina!
Auch ich bin großer Fan deiner Frisur… Farbe, Schnitt, Styling… einfach toll und doch natürlich!
Zu deinem Problem mit der Kopfhaut: So praktisch es auch ist… Trockenshampoo ist Gift für die Kopfhaut, gerade wenn man sowieso schon Probleme damit hat.
Auch ich hatte kurzzeitig ähnliche Probleme mit meiner Kopfhaut und mein Dermatologe hat mir dann geraten kein Trockenshampoo zu verwenden da es die Kopfhaut austrocknet und die Poren verstopft. Seit ich es komplett weglasse habe ich nie wieder Probleme gehabt.
Vielleicht liegt es bei dir an etwas anderem, aber Trockenshampoo ist sicher auch nicht förderlich.
Vl hilft dir der Tipp ja ;)
Liebste Grüße Lisa

Antworten
Lydia Lucia 31/08/2016 - 11:31 AM

Danke für diesen Post! Habe ja auch seit ein paar Wochen Haare in der Länge und kann die Tipps gut gebrauchen!
http://www.lydialucia.de

Antworten
Bianca 31/08/2016 - 11:57 AM

Ein ganz toller Beitrag liebe Nina! Ich liebe deine Haarlänge und dein Styling! Dass du so gesegnet bist mit deinen Haaren macht mich fast ein bisschen neidisch :’D Ich habe zwar auch eine Naturwelle, meine Haare fallen aber nicht mal annähernd so schön wie deine und ich föhne und glätte eigentlich immer weil ich sie sonst überhaupt nicht leiden kann :’D
Ich werde aber deine Methode mit dem Kamm auf jeden Fall einmal ausprobieren, vielleicht hilft das ja auch bei mir und ich kann sie endlich mal lufttrocknen lassen ohne dass sie katastrophal aussehen und mir das ewig lange Styling sparen. Ständiges föhnen und glätten ist nämlich wirklich mühsam..

Liebste Grüße
Bianca
http://www.herzmelodie.com

Antworten
L♥ebe was ist 31/08/2016 - 12:29 PM

mein Clavi Cut ist inzwischen wieder herausgewachsen und eigentlich wollte ich die Haare auch einfach mal wieder länger werden lassen, aber spätestens wenn ich wieder so tolle Fotos wie von deinem schulterlangen Haar sehe, könnte ich sofort zum Friseur rennen!
ich nutze meistens ein Sea Spray für Beach Waves von Lush und auch das Big Volumenshampoo von Lush, weil ich sehr feines Haar habe. vl probiere ich auch mal die Produkte von Bumble&Bumble aus, denn preislich unterscheiden die sich kaum.

ich danke dir auf jeden Fall für die tolle Inspiration. da kommen die Haare wohl doch bald wieder ab ;)
❤ Tina
https://liebewasist.wordpress.com/
https://www.instagram.com/liebewasist/

Antworten
Rachel 31/08/2016 - 1:11 PM Antworten
Nathalie 31/08/2016 - 11:02 PM

Toller Beitrag und natürlich auch tolles Video! Ich finde deine Haare richtig schön, vor allem wie du sie immer stylst *-*

Viele liebe Grüße, Nathalie ♥
http://passionineverything.blogspot.co.at

Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. ok geht klar