mulled apple wine

von Nina

Letzte Woche habe ich mich mal wieder an Weihnachskeksen probiert und ich musste feststellen, dass keksebacken nichts für mich ist. Leider sind nur die Vanillekipferl und Engelsaugen (Siehe Rezept HIER), die ich letztes Jahr schon gemacht habe etwas geworden. Die anderen Kekse sind leider im Mist gelandet, da der Teig einfach nicht so wollte wie ich. Daher habe ich dann noch einen fertigen Lebkuchenteig gekauft und die sind dann Gott sei dank auch gelungen – wäre schlimm wenn auch nicht. Ich habe dann beschlossen das Keksebacken doch lieber jemanden anderen zu überlassen und mich auf die weihnachtlichen Getränke zu spezialisieren. Wir feiern ja dieses Jahr bei uns (ich glaub das hab ich jetzt schon 10 Mal erwähnt) und ich möchte nicht nur leckeres Essen kochen sondern auch leckere Getränke servieren. Neben einem weihnachtlichen Aperitif, den ich euch nächste Woche zeigen werde, darf natürlich auch ein heißes Getränk nicht fehlen. Da ich aber ein großer Fan von den süßen Punschmischungen bin, habe ich mich für Glühwein entschieden. Ab und zu trinke ich schon gerne Punsch, doch Glühwein ist mir doch etwas lieber da er nicht ganz so süß ist. Vor einiger Zeit habe ich mich an Apfelglühwein probiert, normalerweise wir dieser ja mit Weißwein gemacht, aber ich wollte es mal mit Rotwein testen und es hat auch so wirklich lecker geschmeckt.

apple mulled wine

Zutaten:

– 500 ml Rotwein
– 200 ml Apfelsaft
– 1 Zimtstange
– 5 Nelken
– 2 Orangen
– 2 EL Honig

apple mulled wine

 

Zubereitung:

– Die Orangen waschen.
– 1 1/2 Orangen auspressen. Die andere halbe Orange in Scheiben schneiden.
– Ein bisschen Rotwein in den Topf geben
– die Orangenscheiben, Nelken und die Zimtstange dazu geben
– das ganze kurz aufkochen, mit Rotwein, dem gepressten Orangensaft und dem Apfelsaft aufgießen.
– den Honig (nach belieben) dazugeben.
– das ganze 5 – 10 Minuten köcheln lassen

Glühwein ist wirklich sehr schnell zubereitet und schmeckt auch total lecker. Zu Weihnachten werde ich glaub ich einen hellen Apfelglühwein probieren und schauen ob dieser genau so lecker ist wie der dunkle.

apple mulled wine

apple mulled wine

Heute werde ich mich mal ins getummel stürzen und die letzten Geschenke besorgen, denn jetzt dauert es wirklich nicht mehr lange bis Weihnachten und ich habe noch einiges zu erledigen. Das Menü muss fixiert werden, Geschenke müssen verpackt werden und ein Christbaum ausgesucht werden. In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes Wochenende und eine schöne restliche Weihnachtszeit.

 

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse ein Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. ok geht klar