My 5 – travel tips

von
Ich wurde vor einiger Zeit gefragt, ob ich nicht einen Beitrag zum Thema „Urlaub buchen“ verfassen möchte. Was sollte man beim Buchen einer größeren Individualreise wie zum Beispiel Thailand oder Amerika beachten.  Ich muss ehrlich gestehen, ich bin keine Expertin was dieses Thema betrifft, aber ich möchte meine Erfahrungen meiner letzten großen Reisen mit euch teilen. So habe ich meine Amerikatour und meine Thailandrundreise geplant.
1. Früh genug planen / Empfehlungen & Tipps
Wenn es großen Reisen, wie zum Beispiel eine fünfwöchige Amerikatour oder eine Thailandrundereise sind, sollte man auf jeden Fall rechtzeitig mit dem Urlaubplanen beginnen. Ich habe bei beiden Reisen ca. ein Jahr vorher begonnen und mich als aller erstes über die Länder informiert und in meinem Freundeskreis und auf Facebook nach Tipps und Empfehlungen gefragt. Danach ging es auch schon ans Eingemachte, die Route musste geplant werden.
2. Route
Zuerst muss man sich genau überlegen, wo es überall hingehen soll. Was möchte man alles sehen, was geht sich in der verfügbaren Zeit aus bzw. wieviel Zeit nimmt man sich und was ist die geschickteste Route. Bei Amerika war es sehr einfach, da mein Freund die Planung der Route in die Hand genommen hat. Seine Eltern waren bereits einige Male in Amerika und haben uns hier einige Tipps gegeben. Bei Thailand war es ein bisschen anders, hier war ich für die Route zuständig. Ich habe mich über die einzelnen Inseln informiert und mich dann für 5 oder 6 entschieden und eine Route erstellt. Doch dann habe ich gemerkt, dass diese Route für drei Wochen einfach viel zu stressig ist und so wurden drei Inseln wieder gestrichen. Komplizierter war es dann den besten Weg von einer zur anderen Insel zu finden. Hier habe ich viel in Foren gelesen und die Busse haben wir alle vor Ort gebucht. Bei Amerika haben wir die Inlandsflüge geubcht und uns sowohl auf der West- als auf der Ostküste ein Auto gemietet. Die Inlandsflüge haben wir aber einige Wochen vor der Reise gebucht, wo wir auch gleich zum nächsten Punkt kommen.
3. Flug / bzw Flüge
Auch hier ist es wichtig früh genug zu buchen, vor allem wenn man weit wegfliegt. Langstreckenflüge sind meist teuer, doch wenn man rechtzeitig nach guten Flügen sucht kann man einiges an Geld sparen. Klar kann es immer wieder tolle Angebote geben, aber darauf wollte ich mich nicht verlassen.
Meine Flüge nach Amerika sowie nach Thailand habe ich auf Sta Travel gebucht, da hier alle Flüge verglichen werden und man sich das beste Angebot aussuchen kann, außerdem konnte man hier auch einen Gabelflug buchen und da wir so einen für Amerika benötigten war das natürlich perfekt.
Die Inlandsflüge haben wir dann über die einzelnen Flugseiten bzw. amerikanische Portale gebucht .
Wir haben für alle Flüge nach und innerhalb Amerika 1200 Euro gezahlt, was wenn man bedenkt, dass wir auch von einer zur anderen Seite geflogen sind und 5 Wochen unterwegs waren, nicht viel ist. Unser Thailandflug hat uns zum Beispiel nur 600 Euro gekostet und wir sind mit Turkish Airline, über Istanbul nach Bangkok geflogen. Diese Airline ist wirklich super und ich würde jederzeit wieder damit fliegen. Komfort ist bei so einem Langstreckenflug sehr wichtig. 24 Stunden vor dem jeweiligen Flug (denke gibt es bei jeder Airline) kann man Online einchecken und sich bereits die Sitzplätze aussuchen, was ich persönlich sehr angenehm finde.
4. Hotels
Die Suche nach dem passendem Hotel ist immer so eine Sache. Mir hat es schon viele Nerven gekostet, vor allem gemeinsam mit meinem Freund. Bei Thailand war es um einiges einfacher als Amerika.  Bei unsere Amerikareise wollte ich einfach günstig wohnen, da wir die meiste Zeit unterwegs waren und kaum Zeit im Hotelzimmer verbracht haben.  Mein Freund hätte am liebsten nur in 5 Sternhotels gewohnt, doch das ist in Amerika einfach nicht möglich. vor allem nicht wenn man 5 Wochen unterwegs ist. Wir sind uns dann aber doch sehr schnell einig geworden.
Da 5 Sternhotels in Thailand sehr günstig sind und wir hier auch viel entspannen wollten, haben wir bis auf einmal immer in solchen gewohnt. Wir haben eigentlich immer über Expedia gesucht und geschaut welche Hotels zur Auswahl stehen, dann haben wir auf Tripadvisor Bewertungen gelesen und uns dann für eines entschieden. Tripadvisort ist bei der Auswahl des richtigen Hotels eine sehr große Hilfe. Klar man wird immer die eine oder andere schlechte Bewertung lesen, aber oft wird auf übertrieben. Das erste was ich auf Tripadvisor mache, wenn ich Hotelbewertungen lese, ist ich schaue mir die Fotos der Gäste an, da kann man sich oft schon ein sehr gutes Bild machen. Wir haben uns beim buchen meistens auf diese Plattform verlassen und sind kein einziges Mal enttäuscht worden. Eine weitere tolle Seite, bei Asiareise ist Latestay. Hier findet man die Hotels meist noch eine Spur billiger.
5. Reisepass/ Visum/ Impfungen

Ja wichtig ist natürlich ein gültiger Reisepass, das muss ich aber glaub ich nicht wirklich erwähnen :) . In einige Ländern benötigt man ein Visum. Wenn man nach Amerika reist muss man dieses zum Beispiel online beantragen.  Ein anderer Punkt sind Impfungen, wenn man nach Asien fliegt sollte man sich unbedingt erkundigen welche Impfungen man benötigt. Dies ist von Gebiet sehr unterschiedlich und es kommt auch darauf an was man im Urlaub vor hat. Am besten stattet man dem Tropeninstitut einen Besuch ab.

 

Ich hoffe ich konnte euch mit diesem Beitrag weiterhelfen. Klar vielen Dinge sind selbstverständig und vieles werdet ihr wahrscheinlich schon wissen, aber genau so habe ich bis jetzt meine Reisen gebucht.
Wenn ich einen Kurztrip oder einen „normalen“ Urlaub, also keine Rundreise plane, beginnen ich natürlich nicht ein Jahr vorher, aber bei so großen Reisen muss man natürlich früh anfangen. Ich habe bei beiden Reisen relativ früh zum sparen beginnen müssen und habe diese Gelegenheit immer genutzt um gleich mit der Planung zu beginnen.
Wenn ihr noch weitere Tipps, Seiten, Empfehlungen oder auf Fragen etc. habt, nur zu hinterlasst mir ein Kommentar

 

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

Reklamedame 31/03/2013 - 2:28 PM

Lustig, dass du das mit dem Visum ansprichst! Wir haben im Sommer ein Thailand-Kambodscha-Vietnam Rundreise gemacht und uns für Thailand und Kambodscha vorher informiert wegen den Visa und irgendwie auf Vietnam vergessen, bzw. haben wir gedacht, dass wir es auch einfach bei der Einreise an der Grenze bekommen. Tja, dem war dann nicht so, wir mussten dann eine Nacht zusätzlich in Kambodscha bleiben, damit uns unser Visum im Vorhinein ausgestellt wurde! Gott sei Dank waren wir aber zeitlich eh flexibel genug! Wir haben immer über Booking.com gebucht und waren damit sehr zufrieden!

Antworten
Andrea 31/03/2013 - 3:51 PM

Deine Route durch Amerika sieht klasse aus!! 5 Wochen quer durch die USA wär ein ziemlicher Traum! :)

Antworten
pardon me 07/04/2013 - 8:53 PM

Die Route erinnert mich an unsere USA-Reisen, aber wir sind haben einen reinen Roadtrip draus gemacht und sind am Ende wieder zurück zur Ostküste. War eine unheimlich tolle Erfahrung. :)

Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. ok geht klar