Romy Gala 2012

von Nina
Am Samstag war es wieder soweit, die Romy Gala fand zum 23. Mal in der Wiener Hofburg statt. Bei der Romy handelt es sich um den Österreichischen Film- und Fernsehpreis. Ich durfte dieses Jahr wieder einmal bei dieser tollen Gala arbeiten und es war wie jedes Jahr ein tolles Erlebnis für mich.
Doch bevor ich euch mehr dazu erzähle, möchte ich euch gerne die Fotos vom jährlichen Romyhostessen-Shooting zeigen, bei dem ich auch dieses Jahr wieder dabei sein durfte. Letzte Woche waren sogar 2 Berichte mit den Fotos im Kurier und auch online auf kurier.at sind sie zu sehen. Es war echt ein sehr angenehmes Shooting und hat auch sehr viel Spaß gemacht.
In Kleidern von Talbut Runhof, fotos von Christoph Meissner
Fotos via Kurier

Nun aber zur Romy Gala. Am Samstag musste ich schon um 14 Uhr in der Hofburg sein, da noch einige Vorbereitungen getroffen wurden. Wir machten einen Rundgang durch die Räumlichkeiten und unsere Positionen wurden uns erklärt.
Ich war auch dieses Jahr wieder für die Registratur eingeteilt, was mich natürlich sehr freute, da man bei dieser Position alle Stars sehr gut zu Gesicht bekommt und bewundern kann. Danach wurden wir auch schon gestylt. Wir bekamen ein echt tolles, auffälliges Make-Up von Mac geschminkt. Die Frisur wurde uns von Friseuren der Ultimativ Group gemacht. Eine Frisur war echt schöner als die andere. Als wir dann alle fertig gestylt waren, schlüpften wir auch schon in unsere schönen Kleider von Talbut Runhof. Am liebsten hätte ich dieses Kleid behalten, denn sie waren echt wunderschön und der Stoff war so angenehm.

Um 18:30 Uhr trafen dann auch die ersten Gäste ein. Auch einige Hollywoodstars wie Jennifer Coolidge alias, Stiflers Mom oder Jason Priestley aus Beverly Hills 90210 besuchten dieses Jahr die Romy Gala. Natürlich waren auch einige bekannte Gesichter  aus Deutschland unter den Gästen wie Bully Herbig, Yvonne Caterfeld, Barbara Schöneberger und Udo Jürgens. Natülich durften auch österreichische Promis wie Herman Maier, Miriam Weichselbraun, Sterman & Grissemann, Adele Neuhause, und Klaus Eberhartinger nicht fehlen. Wobei ich sagen muss, dass dieses Jahr sehr wenige Österreichische Promis zu sehen waren, im Vergleich zu den letzten Jahren. Dafür gab es einen Gast über den ich mich besonder freute und zwar war das Til Schweiger. Als mir erzählt wurde, dass er die Romy Gala besuchen würde, war ich total aus dem Häuschen. Auch in echt ist Til Schweiger wirklich sehr nett zum Ansehen, doch ich hätte ihn mir etwas Größer vorgestellt. Er war mit seiner Freundin Svenja Holtmann und seiner Tochter Emma (+beste Freundin) da.
Es ist echt toll zu sehen wie sich die Österreichischen Promis und ein paar wenige Hollywoodstars am roten Teppich präsentieren und auftreten. Ich habe dieses Jahr bereits zum vierten Mal auf der Romy Gala gearbeitet und es ist jedes Jahr aufs neue ein kleines Erlebnis.
Dieses Jahr war mein kleines Highlight eindeutig Til Schweiger. Über diesen Gast habe ich mich wirklich am meisten gefreut.
Mein zweiter Highlight war, als ich auf die Toilette musste. Da stand auf einmal Stiflers  Mom vor mir in der Schlange. Ich musste mir das Lachen so sehr verkneifen, da sie einfach genau so wie im Film aussah und sich auch so verhielt. Ich konnte gar nicht mehr wegschauen.
War wieder Mal ein echt tolles Erlebnis.
Wenn ihr wissen möchtet wer in welcher Kategorie nominiert war und gewonnen hat klickt doch einfach HIER.

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

Babsi 02/05/2012 - 10:25 PM

Oh das ist ja richtig cool, dass du da dabei sein konntest! :) Wie kam es dazu?
und witzige Sache mit Stiflers Mum hihihi…musste grad lachen :D

Antworten
Nina 03/05/2012 - 11:37 PM

@Babsi
Bin bei einer Promo Agentur und war beim „Casting“. :)
hihi das mit Stiflers Mum war echt witzig

Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. ok geht klar