Ruccola-Shrimps-Salat auf Ciabatta

von Nina
Heute möchte ich eines meiner Lieblingsrezepte mit euch teilen. Dieses Gericht ist relativ schnell zubereitet und schmeckt einfach fantastisch. Mein Freund und ich essen diese Speise sicher 1-2 Mal im Monat. Meist aber ein bisschen abgewandelt (Statt Shrimps auch mal Putenfleisch oder Fisch)

Zutaten:
Shrimps
Frühlingszwiebel
Ciabatta (zum Aufbacken)
Ruccolasalat
Knoblauch
Weißwein
Kräutersalz
Italienische Kräuter
Sauerrahm
Schnittlauch
Zitrone
Olivenöl
Balsamicoessig
Zubereitung:
Den Backofen auf ca. 200 Grad vorheizen. Das Ciabattabrot einmal der Länge nach und dann nochmal der Breite nach halbieren, so das man 4 gleichgroße Teile erhält.Die Butter in der Mikrowelle oder im Kochtopf flüssig werden lassen, mit Kräutersalz würzen und 1 zerdrückte Knoblauchzehe hinzugeben. Die Butterknoblaumischung und ein paar italienische Kräuter auf den Ciabattabrot gleichmässig verteilen und für ca. 10 Minuten im Rohr aufbacken lassen.
Nun zu den Shrimps. Den Frühlingszwiebel kleinschneiden und gemeinsam mit den Shrimps in einer Pfanne anbraten. Die Shrimps mit Knoblauch, Kräutersalz und ein wenig Zitrone würzen und mit einem Schuss Weißwein ablöschen.
Für die Sauce: Sauerrahm mit Kräutersalz würzen eine Knoblauchzehe, einen Schuss Zitronen und den geschnittenen Schnittlauch hinzugeben. Den Ruccolasalat auf dem Ciabattabrot anrichten mit Olivenöl und Balsamico anmachen zum Schluss noch die Shrimps und die Schnittlauchsauce oben drauf geben. Schon ist das lecker Gericht fertig.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse ein Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. ok geht klar